Unterstützung von Rene Röspel (MdB)

Laienreanimation kann jeder, auch Rene Röspel!
Der Bundestagsabgeordnete für Hagen und den südlichen Ennepe-Ruhr- Kreis aus der SPD hat sich in der Woche über das Projekt und die nächsten Termine informiert.
Eine tolle Überraschung hatte er auch parat. Vier neue Reanimationspuppen spendet er mir, somit kann die praktische Ausbildung noch besser umgesetzt werden.
Der ehemalige Sanitätssoldat zeigte dann auch, dass er die wichtigen Handgriffe der Herzdruckmassage nicht verlernt hat und startete gleich mit der Übung.
Vielen Dank für die Unterstützung an Herrn Röspel und sein Büro in Hagen.

Laienreanimation kann jeder.
Geh nicht vorbei!
Foto: Moritz Schilling

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.