Ein AfD-Mitarbeiter der NRW-Landtagsfraktion ist am Mittwoch im Gesundheitsausschuss im Düsseldorfer Landtag plötzlich zusammengebrochen.

Ein AfD-Mitarbeiter der NRW-Landtagsfraktion ist am Mittwoch im Gesundheitsausschuss im Düsseldorfer Landtag plötzlich zusammengebrochen.
Der kurdischstämmige SPD-Landtagsabgeordnete Serdar Yükel und die FDP Landtagsabgeordnete Susanne Schneider (FDP) handelten sofort. Der gelernten Krankenpfleger/in stellte einen Herzstillstand fest und startete eine Herzdruck-Massage bei dem wissenschaftlichen Mitarbeiter der AfD.

Erst vor kurzem war ich gemeinsam mit dem German Resuscitation Council GRC/ Deutscher Rat für Wiederbelebung e.V. im Düsseldorfer Landtag und habe über die Möglichkeiten der Laienreanimation informiert!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.