Aktueller Kettenbrief auf Facebook und WhatsApp im Umlauf. Bitte nehmen Sie sich kurz die Zeit für meinen Artikel!

Aktuell von meiner Facebookseite

Aktueller Kettenbrief auf Facebook und WhatsApp im Umlauf. Bitte nehmt Euch kurz die Zeit für meinen Post! Hier wird totaler Schwachsinn verbreitet.
Bitte teilt meinen Post und nicht so einen Unsinn.

Ein Kettenbrief kursiert momentan in den sozialen Netzwerken. Hier ruft jemand dazu auf, sich einen Moment für einen Text zu nehmen. Es geht um einem Herzinfarkt und wie man am besten damit umgeht. Mir wurde dieser Post schon mehrfach übersendet, mit der bitte um Weitergabe.
Darin heißt es unter anderem:

„6. Wie kann ich einen Herzanfall bei alleiniger Überlebenschance überleben? Da viele Menschen alleine sind, wenn sie ohne Hilfe einen Herzinfarkt erleiden, hat die Person, deren Herz unzulänglich schlägt und die sich ohnmächtig fühlt, nur etwa 10 Sekunden, bevor sie das Bewusstsein verliert.
7. Diese Opfer können sich jedoch immer wieder hustend hustend helfen. Vor jedem Husten sollte ein tiefer Atemzug genommen werden, und der Husten muss tief und verlängert sein, wie bei der Produktion von Sputum aus der Tiefe der Brust. Ein Atemzug und ein Husten müssen etwa alle zwei Sekunden ohne Unterbrechung wiederholt werden, bis die Hilfe eintrifft oder bis das Herz wieder normal schlägt.
8. Tiefe Atemzüge holen Sauerstoff in die Lunge und Hustenbewegungen drücken das Herz und halten das Blut im Kreislauf. Der Druck auf das Herz hilft auch, den normalen Rhythmus wiederherzustellen. Auf diese Weise können Herzinfarkt-Opfer in ein Krankenhaus gelangen.“

Ich stelle dazu folgendes fest:
1. Totaler Schwachsinn!
2. Totaler Schwachsinn!
3. Vollkommner Schwachsinn!

Bitte immer (!) sofort den Rettungsdienst über 112 alarmieren und nicht selber fahren, wenn folgende Symptome auftreten:
– Brustschmerz länger als 10min.
– Ausstrahlung in den linken Arm oder Oberbauch
– Luftnot
– Angst
– Kaltschweissigkeit
– Übelkeit / Erbrechen etc….

Informiert Euch bitte bei Fachleuten über Erkrankungen und Symptome. Seit wachsam und glaubt nicht allen Mist im Internet. Und vor allem, verbreitet es nur dann, wenn Ihr sicher seit, dass es stimmt!

Weitere Informationen (einen ausführlichen Text zum Herzinfarkt) hierzu findet Ihr auf meiner Homepage unter: http://www.laienreanimationkannjeder.de/herzinfarkt/

Fragen? Bitte sehr!
Wie ist Eure Meinung?

Dieser Post/Artikel darf gerne geteilt werden…
Jens Schilling